Mich

Das bin ich (Fotograf: Ronald Puhle)

Was kann ich über mich sagen… zu meiner Person gibt es nichts spannendes zu sagen, ich führe ein normales (für manche wahrscheinlich ein recht langweiliges) Leben. Irgendwann um die Wende herum wurde ich geboren, hatte dann sechs Jahre Zeit das Leben zu genießen und dann begann der lange Weg in unserem Bildungssytem mit anschließendem Ausbildungsweg im technischen Bereich, in welchem ich auch arbeite. Das war die Kurzfassung.

Ich habe diesen Blog ins Leben gerufen, weil ich etwas nur für mich machen möchte, wirklich nur für mich, wo ich ‚Ich‘ sein kann und ich schreiben kann was ich mich bewegt, wo ich mal Dampf ablassen kann, wo ich mich selber reflektieren kann, über mich nachdenken kann und meine Gedanken zu (digitalen) Papier bringen kann.

Weiterhin möchte ich hier mein zweites Ich zeigen. Ich fotografiere sehr gerne und lasse mich auch sehr gerne fotografieren und egal auf welcher Seite der Kamera ich stehe, es haben sich inzwischen so einige Bilder angesammelt, die ich einfach mal zeigen möchte. Auch an der Klecks-Kunst (sprich Farbe in irgendeiner Form auf ein Objekt zu bringen) habe ich einen großen Gefallen gefunden und probiere so einiges aus und möchte es hier zeigen.

 

%d Bloggern gefällt das: