Gewisse Tage

Frauentag … so ein Schwachsinn. Ich weiß mit dieser Aussage hetze ich so einige Frauen gegen mich auf, aber das interessiert mich nicht die Bohne. Es ist genauso ein Bullshit wie Valentinstag, Herren- oder Vatertag und auch Muttertag. Jeder dieser Tage ist doch nur für die Blumenhändler und Pralinenverkäufer da, und auch in normalen Supermärkten wird so ein Hype darum gemacht, ich verstehe das alles nicht, alles muss in Herzform und rosarot und plüschig sein oder in Blumenform. Es gibt sogar Mini-Mozzarella-Herzen … warum? Ich esse liebe die normalen unförmigen Kugeln, die schmecken genauso oder besser, weil ohne Kitsch und Plüsch.

Wenn ich jemanden liebe und ihm etwas schenken oder Gutes tun möchte, dann muss es nicht an diesem einen Tag im Jahr sein. Es gibt mind. 365 Tage im Jahr, wo man jemanden sagen kann wie sehr man ihn liebt oder ihn gerne hat und ihm was schenken kann, was Gutes tun kann und was weiß ich alles. Das geht auch an allen anderen Tagen und ohne Mini-Mozzarella-Herzen und anderen rosaroten Plüsch.

Am heutigen Frauentag sehe ich nur einen Vorteil, und zwar, dass er endlich mal ein Wochentag ist und ich frei habe und die Menschen am Weißwurst-Äquator schuften dürfen. Nun ist es endlich mal umgkehrt.

%d Bloggern gefällt das: